Emsland-SüdEmslandNachrichten

Zwei Jugendliche überfallen Kiosk in Lingen

14- und 15-Jähriger von der Polizei ermittelt und festgenommen

Lingen. Am Freitagabend ist es an der Schwedenschanze zu einem Überfall auf den dortigen Stadtkiosk gekommen. Zwei jugendliche Täter wurden kurz nach der Tat festgenommen. Einer der Jugendlichen betrat gegen 19.45 Uhr den Verkaufsraum des Kiosks. Er bedrohte die neunzehnjährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nach dem Erhalt eines zweistelligen Betrages, flüchtete er aus dem Gebäude. Zeugen gaben an, dass vor dem Kiosk eine weitere Person auf den Haupttäter wartete und mit diesem gemeinsam vom Tatort flüchtete. Im Rahmen einer Sofortfahndung mit mehreren Streifenwagen, konnte ein Jugendlicher angetroffen werden, auf den die Beschreibung der Zeugen passte. Die weiteren Ermittlungen erhärteten den Verdacht gegen den jungen Mann. Er wurde vorläufig festgenommen. Einer seiner Komplizen konnten wenig später ebenfalls ermittelt und festgenommen werden. Ob die vierzehn- und fünfzehnjährigen Jugendlichen noch für weitere vergleichbare Taten in Betracht kommen, wird zur Zeit geprüft. Nach ihrer Vernehmung, wurden die beiden Jugendlichen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591) 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Previous post

Drogenfund bei Schwerpunktkontrolle an der A30 in Gildehaus

Next post

Straßenglätte: Zwei Verletzte bei Unfall in Neuenhaus

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News