Emsland-MitteEmslandNachrichten

Unbekannter Tierquäler schießt in Herzlake mit Luftgewehr auf Katze

Tier durch zwei Schüsse schwer verletzt

Herzlake. Am Donnerstagmittag hat ein bislang unbekannter Täter an der Rosenstraße mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen. Das Tier hat sich gegen 13.30 Uhr im Garten der Eigentümerin befunden. Gegen 13.50 Uhr fand diese ihre Katze schwer verletzt in einem Blumenbeet liegend vor. Ein Tierarzt stellte zwei Schussverletzungen bei dem Tier fest. Eine davon im Bereich des Kopfes. Nach Auskunft des Arztes dürften die Verletzungen durch eine Luftdruckwaffe verursacht worden sein. Die Katze befindet sich nach wie vor in tierärztlicher Behandlung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931) 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.
Previous post

+++ Rottweiler fällt 14-Jährigen in Neuenhaus an +++

Next post

5000 Euro Schaden: Unbekannte zertrümmern Oberlicht an der katholischen Kirche in Nordhorn

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News