NordhornNiedergrafschaftGrafschaftNachrichten

„Stadtradeln“ in der Grafschaft: Glückliche Gewinner nahmen Preise entgegen

Janina Vischer aus Uelsen und Erich Groß aus Emlichheim gewinnen

Nordhorn. „Das könnte ein toller Trip – vielleicht nach Berlin – werden“, freute sich Janina Vischer aus Uelsen über den 1. Preis beim Stadtradeln, einen Fahrradurlaubsgutschein über 1.000 Euro. Gemeinsam mit Töchterchen Frieda konnte sie den Gewinn am Dienstag aus den Händen von Landrat Friedrich Kethorn entgegen nehmen. Der 2. Preis, ein Gutschein über 500 Euro, ging an Erich Groß aus Emlichheim. Für die Sponsoren gratulierten Petra Menger (AOK Emsland-Grafschaft Bentheim) und Jürgen Timmermann (Grafschafter Volksbank).

Beide Gewinner waren aus einem Pool von 3.800 Teilnehmern des Grafschafter Stadtradelns gezogen worden. Jeder konnte beim Stadtradeln mitmachen und egal, wie viele Kilometer jemand zurücklegte, war die Teilnahme an der Ziehung gesichert. Janina Vischer hatte mit einer neu angeschafften Bakfiets, einem Lastenrad, im Zeitraum von Mitte August bis Anfang September 111 Kilometer zurückgelegt. Zeitweise mit drei kleinen Kindern an Bord. Für Erich Groß war die Teilnahme am Stadtradeln selbstverständlich. Leidenschaftliches Radfahren aber auch Tennis und Fitnessstudio halten den 75-Jährigen jung. Er legte in den drei Wochen beeindruckende 441 Kilometer zurück.

Previous post

Lesung mit Max Goldt morgen Abend in der Stadtbibliothek Nordhorn

Next post

Spieletag in der Alten Weberei Nordhorn am 18. November

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News