NiedergrafschaftGrafschaftNachrichten

„Sicherheit für Senioren“ – Vortrag am 28. Februar in Emlichheim

Und immer wieder zieht die Enkelmasche – Schutz vor Einbruch und Betrug

Emlichheim. Der Seniorenbeirat der Gemeinde Emlichheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Polizeikommissariat Nordhorn am Mittwoch, dem 28.02.2018 um 15.00 Uhr im Haus Ringerbrüggen in Emlichheim eine Informationsveranstaltung in der Themenreihe „Sicherheit für Senioren“. Gastreferent ist Polizeioberkommissar Uwe van der Heiden. Aus seiner Tätigkeit als Beauftragter für Kriminalpräventation weiß er über die unzähligen Tricks und Maschen der Trickbetrüger zu berichten und warum beispielweise der sogenannte Enkeltrick zum Leidwesen der Betrogenen leider immer wieder funktioniert. Van der Heiden gibt Tipps, wie man sich nach einem Einbruch oder nach einem Betrug verhält und zeigt Möglichkeiten der Wohnraum- oder Eigenheimsicherung auf. Eine Anmeldung zu der kostenlosen Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich.

 

Previous post

Schülermannschaft des Eishockeyclubs Nordhorn auf dem Vormarsch

Next post

Vier Raubüberfälle in Lingen aufgeklärt

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News