Emsland-SüdEmsland-MitteNordhornEmslandGrafschaftNachrichten

Sachbeschädigungen an Autos und Gebäuden im Emsland und in der Grafschaft

Verursacher von Schäden in Haselünne, Meppen, Lingen, Haren und Nordhorn gesucht

Emsland/Grafschaft Bentheim. In den vergangenen Tagen wurden im Emsland und in der Grafschaft zahlreiche Sachbeschädigungen festgestellt. Die Verursacher entfernten sich unerlaubt. Die Einzelheiten erfahren Sie in unserer Zusammenfassung:

Haselünne – Tür an Schule und Außenspiegel beschädigt

Zwischen Mittwoch und Donnerstag letzter Woche ist es an der Don Bosco Schule an der Lingener Straße zu einer Sachbeschädigung gekommen. Bislang unbekannte Täter waren entweder mit einem Fahrrad oder einem Motorroller so stark gegen die Eingangstür gefahren, dass diese dabei aus der Verankerung gerissen wurde. Der angerichtete Sachschaden ist erheblich.
Am Mittwochmorgen dieser Woche ist es auf dem Parkplatz an der Plessestraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 10 und 10.15 Uhr wurde dabei ein dort geparkter silberner VW Golf angefahren und am linken Außenspiegel beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05961) 955820 bei der Polizei in Haselünne zu melden.

Meppen – Grüner Lkw gesucht

Meppen. Am Montagnachmittag ist es an der Siemensstraße im Industriegebiet Nödike zu einem Verkehrsunfall gekommen. In Höhe des dortigen Sportparcs wurde ein Grundstückspfeiler angefahren und massiv beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich mit seinem vermutlich grünen LKW unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931) 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Lingen – Sachbeschädigung an Bäckerei und zwei Fahrzeugen

Vermutlich in der Nacht zu Samstag ist es in Schepsdorf zu einer Sachbeschädigung gekommen. Bislang unbekannte Täter warfen dabei Kieselsteine gegen die Scheiben und das Profil des Eingangsbereichs der Bäckerei Puls.
Am Montagabend vergangener Woche ist es auf dem Parkplatz der Feuerwehr Holthausen-Biene zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort zwischen 18 und 20 Uhr abgestellter schwarzer Daimler-Benz angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.
Am Dienstag ist es auf dem Parkplatz eines Pflegeheimes an der Straße Am Kurpark zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 5.45 und 15 Uhr wurde dabei ein dort geparkter VW Skoda angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich mit seinem blauen Auto unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591) 870 bei der Polizei Lingen zu melden.

Haren – Mauer angefahren

Am Dienstagnachmittag ist es auf der B408 in Höhe der Hollandstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Autofahrer war dort zwischen 17 und 17.50 Uhr, vermutlich in Richtung Niederlande unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Steinmauer eines dortigen Vorgartens. Zeugen werden nun gebeten, sich bei der Polizeistation Haren unter der Telefonnummer (05932) 72100 zu melden.

Nordhorn – VW Touran und BMW Mini beschädigt

Am Dienstagvormittag ist es an der Veldhauser Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort geparkter grauer VW Touran zwischen 10.15 und 12.05 Uhr angefahren und beschädigt. Das Auto war in Höhe des Fußballplatzes von Sparta Nordhorn, in Fahrtrichtung Nordhorn, abgestellt. Der Verursacher entfernt sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zwischen Samstag und Dienstag ist es in der Pestalozzistraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein dort vor der Hausnummer 7a geparkter schwarzer BMW Mini mit Hamburger Kennzeichen, wurde dabei angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05921) 3090 bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

Previous post

Wieder mehrere Diebstähle und Einbrüche im Emsland

Next post

Der Weg ins digitale Bildungszeitalter: Fachtag am 26. Oktober in Papenburg

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News