NordhornGrafschaftNachrichten

Nordhorner Sternsinger sammeln mehr als 21.700 Euro

Geld wird für Förderung vieler Projekte eingesetzt

Nordhorn. Etwa 160 Jungen und Mädchen der katholischen Stadtpfarrei St. Augustinus sind Anfang Januar als Sternsinger durch Nordhorn gezogen. Bei der Aktion sammelten sie mehr als 21.700 Euro. Mit dem Geld werden weltweit Projekte in den Bereichen Pastoral, Bildung, Gesundheit, Ernährung, soziale Integration und Rehabilitation sowie Nothilfe gefördert. Die Aktion „Dreikönigssingen“ ist die weltweit größte Hilfsaktion von Kindern für Kinder. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ hieß das Leitwort der Aktion Dreikönigssingen 2017, Beispielland war Kenia.

Previous post

Drei neue Einbrüche und zwei Einbruchversuche in der Grafschaft und im Emsland

Next post

Ideenwerkstatt für Jugendliche im Jugendzentrum Nordhorn

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News