NordhornGrafschaftNachrichten

Nordhorner Alemannen feiern ihren Gala-Abend am 18.11. in neuer Location

Veranstaltung erstmals in der Halle Eylering an der Otto-Hahn-Straße

Nordhorn. Zur Eröffnung der Karneval-Session 2017/2018 laden die Nordhorner Alemannen am 18. November 2017 „narrensicher“ um 19.11 Uhr erstmals in die Halle Eylering an der Otto-Hahn-Straße in Nordhorn ein.

Unter dem Motto „We make Karneval great again“ erwartet die Besucher nach dem Einzug des Stadtprinzenpaares der „Blanke-Narren“ des KC Alemannia ein Feuerwerk der guten Laune. Mit dabei sind die Komik & Kabarett-Kultformation der Schützenbrüder „Bölkenkötter“ und „Änne aus Dröpplingsen“, die vereinseigenen Tanzgarden mit Kindern im Alter zwischen 4 und 30 Jahren, das singende Tanzmariechen „Romy“, die „Jigger Big Band“ aus dem benachbarten Enschede/NL und auch die Musiker der Tanzband „Hands up“ aus Nordhorn.

„Wir wollen in der kommenden Session etwas Neues wagen“, erzählt KCA-Vorsitzender Günther Willig. „Ein Gala-Abend mit frischen „jecken“ Auftritten sowie anschließendem Tanz passt wunderbar in unser Vereinsprogramm. Die Kinder- und Jugendtanzgarden trainieren das ganze Jahr für diesen Abend nach dem 11.11. – jedes Jahr für uns ein Highlight!“

Sitzplatzkarten sind an der Abendkasse zu einem Preis von 12 Euro erhältlich. Die Veranstalter freuen sich sehr über kostümierte Gäste, was allerdings keine Verpflichtung ist.

Previous post

Beschrifteter Findling in Rhede beschädigt

Next post

Ukrainischer Abend mit der Folkloregruppe „Rossinka“ am 21. November in Lingen

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News