Emsland-NordEmslandNachrichten

Neue Metallfiguren auf dem Gut Altenkamp

Baugleiche Kopien im Museumsshop erhältlich

Papenburg. Sie haben die Formen von Katzen, Pferden oder Kühen und glänzen in der Septembersonne: Die neuen Metallskulpturen auf Gut Altenkamp wurden in dieser Woche von der Johannesburg aus Surwold angeliefert und aufgestellt. „Wir arbeiten hier nun mit der Johannesburg zusammen, weil diese Skulpturen sehr gut in den Garten von Gut Altenkamp passen“, erklärt Papenburgs Kulturreferent Ansgar Ahlers. „Dabei kann man die Skulpturen nicht nur im Garten des Gutes bewundern, sondern sogar kaufen. Wem eine bestimmte Skulptur gefällt, der erhält eine baugleiche Kopie in unserem Museumsshop im Gut Altenkamp“, so Ahlers weiter. So könnten sich die Besucher von Gut Altenkamp für ihren eigenen Garten inspirieren lassen, „und wer dann etwas findet, kann gleich ein Exemplar erwerben.“

Auch Franz-Josef Lensker, Geschäftsführer der Johannesburg, freut sich über die neue Möglichkeit die Kunstwerke seiner Schülerinnen und Schüler auszustellen und auch zum Verkauf anzubieten. „Das Ambiente hier passt sehr gut. Die Figuren passen sich gut in den Garten und in das Gut Altenkamp ein“, sagt Lensker. Zugleich gebe es so auch eine gute Möglichkeit, auf die Ausbildungs- und Produktionsqualität der Johannesburg hinzuweisen. „Diese Zusammenarbeit hat für uns alle also viele Vorteile“, so Lensker. Eigentlich arbeitet die Johannesburg auftragsgebunden für die Betriebe in der Region, aber mit diesen Skulpturen habe man nun eine Nische gefunden. „Darin können wir unsere Auszubildenden anleiten und wenn sich die Produkte dann auch sehen lassen können und verkaufen, umso schöner“, freut sich Fran-Josef Lensker.

Previous post

Treffen aller Geschichtsinteressierten in der Gemeinde Geeste am 19. September

Next post

Konzert „Podium der Musikschule“ am 15. September in der Kornmühle Nordhorn

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News