NordhornGrafschaftNachrichten

Neue Graffitis verschönern Kindertreff Eulennest in Nordhorn

Graffitikünstler Christoph Bonte sprühte mit den Kindern coole Motive

Nordhorn. Ende Dezember konnten sich die Kinder im Kindertreff Eulennest über einen spannenden Workshop freuen: Gemeinsam mit dem Graffitikünstler Christoph Bonte durften sie die Innenwände des Kindertreffs mit bunten Graffitis neu gestalten. Bonte hat sein Können schon mehrmals mit Kindern der Grundschule Blanke unter Beweis gestellt. Nun half er den Kindern im Eulennest dabei, passende Bildmotive auszuwählen und anschließend mit Sprühfarben an die Wände zu bringen.

Zusammen mit Christoph Bonte haben die Kinder die Wände verschönert.
(Foto: Stadt Nordhorn)

Zusammen wurde überlegt, welche bekannten Märchen- und Zeichentrickfiguren als Motive in Frage kommen. Schnell stand dabei fest, dass die Micky Maus in einer knalligen Farbe nicht fehlen darf. Es folgten noch viele weitere Ideen, die jedoch nicht alle auf die Wände gepasst hätten. Somit mussten sich die Kinder auf insgesamt drei Motive einigen. In Kleingruppen wurden anschließend schöne und kreative Figuren geschaffen. Beim Aufsprühen der Farben haben die Kinder Schutzmasken getragen. Mit viel Geschick und Geduld wurden die weißen Wände so mit Leben gefüllt. Nun geben sie dem Kindertreff Eulennest einen neuen Glanz. Das Ergebnis des Workshops kommt bei den Kindern sehr gut an: „Die Wände sind sehr cool, weil sie so bunt sind“, schwärmt zum Beispiel der neunjährige Dominic.

Der Kindertreff Eulennest in der Niedersachsenstraße 78 ist geöffnet am Montag und Freitag von 14.00 bis 16.30 Uhr sowie von Dienstag bis Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Das Angebot der Stadt Nordhorn richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.

Previous post

+++ Fotostrecke: Patientenrettung durch die Feuerwehr in Emlichheim +++

Next post

"Butter bei die Fische" - Redensarten in der Stadtbibliothek Nordhorn

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News