Emsland-SüdEmsland-MitteEmsland-NordNordhornNiedergrafschaftObergrafschaftEmslandGrafschaftNachrichten

Massive Diebstähle von AfD-Wahlplakaten im Emsland und in der Grafschaft: Partei setzt Belohnung aus

AfD zahlt pro gefasstem Täter oder gefasster Tätergruppe 200 Euro

Emsland/Grafschaft Bentheim. In einigen Orten der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim ist es zu massiven Diebstählen und Beschädigungen von Wahlplakaten der AfD gekommen. Dies hat die AfD Ems-Vechte in einer Pressemeldung mitgeteilt. In Sögel wurden demnach mehrere Plakate mit schwarzer Farbe übermalt. In den Gemeinden Herzlake und Dohren seien die am Samstag den 02.09.2017 angebrachten 18 Wahlplakate bereits am Montag wieder verschwunden gewesen, zwei weitere fehlten in Holte. Im Ort Geeste sollen am letzten Wochenende, zwischen Freitagabend und Samstagmittag ebenfalls mindestens zehn Plakate gestohlen worden sein. Weitere fünf wurden in Groß Hesepe entwendet. In Veldhausen sind insgesamt 19 Plakate beschädigt oder gestohlen worden. In Neuenhaus und in Uelsen waren es jeweils acht. Aus Schüttorf wurden zwölf Abgänge gemeldet. Von 80 aufgehängten Plakaten in Emsbüren seien am Folgetag bereits 78 zerstört worden.

„Dies sind nur die Verluste die von Mitgliedern der AfD bereits aufgenommen werden konnten, vermutlich werden sie noch deutlich höher sein, und auch wohl noch weiter steigen“, heißt es in der Pressemeldung. Bereits im Kommunalwahlkampf im letzten Jahr habe die Partei, im Emsland bei den aufgehängten Plakaten, Verluste von etwa 75% hinnehmen müssen. Der Vorstand des Kreisverbandes hat deshalb nun beschlossen, sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter in den beiden Landkreisen führen, zu belohnen. Es wurde für diesen Zweck ein Budget von insgesamt 1400 € beschlossen. Für Hinweise und/oder Beweise, die zu einer Überführung und Verurteilung von Tätern führen, werden pro gefasstem Täter oder gefasster Tätergruppe 200 € gezahlt – so lange, bis das Budget aufgebraucht sei. Hinweise auf mögliche Täter sollen an die Polizei ergehen.

Previous post

Autofahrer gesucht: Hund in Lähden angefahren

Next post

Erneut Vandalismus in Lingen: Unbekannte reißen Zäune aus

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News