Emsland-SportGrafschafter-SportNachrichtenSport

HSG Nordhorn-Lingen erhält Lizenz für die kommende Saison 2017/2018

Nach Finanzproblemen: HSG kann wieder in der 2. Liga antreten

Nordhorn. Die Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH teilte heute allen Vereinen die Lizenzentscheide mit. Die HSG Nordhorn-Lingen erhält somit die Lizenz für die kommende Spielzeit in der 2. Handball-Bundesliga.

Gerhard Blömers, Geschäftsführer der HSG, wurde vorab telefonisch über die Lizenzerteilung durch Frank Bohmann (Geschäftsführung HBL) informiert. „Die Freude über den positiven Bescheid ist vor dem Hintergrund der Anstrengungen der letzten Wochen besonders groß. Wir möchten uns noch einmal bei allen Förderern und Fans für die tolle Unterstützung bedanken“, teilte Geschäftsführer Gerhard Blömers am Nachmittag mit.

Previous post

Gelebte Integration beim Projekt „Studenten, Sport, Integration, Engagement“ in Nordhorn

Next post

BBS Agrar-Schüler lernen sicheres Fahren mit landwirtschaftlichen Maschinen

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News