Emsland-SüdEmsland-MitteEmsland-NordNordhornObergrafschaftEmslandGrafschaftNachrichten

Drei neue Einbrüche und zwei Einbruchversuche in der Grafschaft und im Emsland

Wohnhäuser und Läden in Nordhorn, Schüttorf, Papenburg, Lingen und Werlte betroffen

Emsland/Grafschaft Bentheim. Nachdem es gestern mit nur einem gemeldeten Einbruch recht ruhig in der Region zuging, wurden heute Morgen bereits fünf Taten aus den vergangenen Tagen gemeldet:

Nordhorn – Einbruch in Schuhgeschäft

Zwischen Dienstag, 18.30 Uhr, und Mittwoch, 08.50 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Neuenhauser Straße in ein Schuhgeschäft ein. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei gelangten die Täter auf unbekannte Weise in das Gebäude und entwendeten aus dem Untergeschoss einen Möbeltresor. Danach flüchteten die Täter unerkannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Lingen – Einbruchversuch in Kosmetikstudio und Auto aufgebrochen

Unbekannte Täter haben zwischen Samstag, 13.30 Uhr, und Montag, 08.00 Uhr, versucht in der Straße An der Marienschule die Eingangstür eines Kosmetikstudios aufzubrechen. Als dieses nicht gelang, flüchteten die Täter. Desweiteren wurde am Mittwoch zwischen 06.30 Uhr und 08.20 Uhr in der Marienstraße ein Auto aufgebrochen. Unbekannte Täter hatten an der Beifahrerseite eine Scheibe eingeschlagen und das Fahrzeuginnere durchsucht. Gestohlen wurde eine Handtasche mit Inhalt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer (0591) 870 zu melden.

Werlte – Einbruchversuch in Geschäftshaus

Am Freitag gegen 23.00 Uhr wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in den zurückliegenden Tagen an der Hauptstraße versucht hatten in ein Schuhgeschäft einzubrechen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter versucht einen Seiteneingang des Hauses aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Schüttorf – Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Montag, 16.00 Uhr, und Mittwoch, 08.00 Uhr, haben unbekannte Täter in der Straße Am Brückenbrink einen Einbruch in ein Wohnhaus begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter eine Fensterscheibe eines Schlafzimmers eingeschlagen und das Fenster geöffnet. Es wurden sämtliche Räume durchsucht und Schränke und Schubladen durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, steht derzeit nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer (05921) 3090 zu melden.

Papenburg – Einbruch in Wohnhaus

Am Mittwoch zwischen 16.45 Uhr und 17.55 Uhr haben unbekannte Täter in der Kapitän-Poelmann-Straße einen Einbruch in ein Wohnhaus begangen. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei hatten die Täter ein Fenster an der Rückseite des Hauses aufgebrochen und waren eingestiegen. Im Gebäude wurden mehrere Räume durchsucht. Vermutlich wurde nichts entwendet und die Täter flüchteten unerkannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Previous post

Karikatur: Wahljahr 2017 - Alternativen zu Merkel?

Next post

Nordhorner Sternsinger sammeln mehr als 21.700 Euro

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News