Emsland-SüdEmslandNachrichten

„35 Jahre Fotoclub Geeste“ – Ausstellung im Rathausfoyer eröffnet

Die schönsten Aufnahmen aus den letzten 35 Jahren in einer Jubiläumsausstellung

Geeste. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung zur Ausstellungseröffnung „35 Jahre Fotoclub Geeste“ in das Rathausfoyer der Gemeinde Geeste.

Der Fotoclub Geeste wurde 1982 gegründet. Die Mitglieder treffen sich wöchentlich, um sich dem Hobby der Fotografie zu widmen. Im Vordergrund steht die gemeinsame Freude am Fotografieren. Schwerpunkte der regelmäßigen Treffen sind Bildbesprechungen, digitale Bildbearbeitung sowie die Bildpräsentation z.B. für Ausstellungen. Die schönsten Aufnahmen aus den letzten 35 Jahren werden nun in einer Jubiläumsausstellung präsentiert.

Eröffnet wurde die Ausstellung vom Bürgermeister Helmut Höke und Stefan Winderlich, Vorsitzender des Fotoclubs Geeste. Höke begrüßte die Gäste und gratulierte dem Fotoclub Geeste. Er weiß, dass ein Gemeinwesen ohne Vereine wie die berühmte „Suppe ohne Salz“ wäre und erinnert daran, dass es die Vereine sind, die unsere Gesellschaft stärken. Dem ein oder anderen dürften die Bilder vom Fotoclub sicherlich schon auf den Titelseiten der monatlich erscheinenden Geeste Aktuell aufgefallen sein. Jetzt hat der Verein die Möglichkeit, Interessierten eine Bandbreite ihrer Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Kreativ und professionell wurden die unterschiedlichsten Motive aus 35 Jahren festgehalten und alle haben die Möglichkeit, sich an den farbenfrohen ebenso wie an den ansprechenden Schwarz/Weiß-Aufnahmen zu erfreuen. Zum Schluss bedankte er sich beim Fotoclub, besonders beim Vorstand, bestehend aus Stefan Winderlich, Helmut Wester und Ludwig Geisler.

Der Vorsitzende des Fotoclubs Stefan Winderlich erzählte, dass er vor 35 Jahren von Dragan Jovanovic angesprochen wurde, ob er nicht einen Fotoclub gründen wollte. Damals hatte er nicht damit gerechnet, dass diese Freundschaft so lange hält. Winderlich bedankt sich bei der Gemeinde und bei allen Anwesenden, aber besonders auch bei den Mitgliedern des Fotoclubs, die mit ihren Bildern diese Ausstellungseröffnung erst möglich gemacht haben. Er hofft, dass man sich in 15 Jahren zu einer „richtigen“ Jubiläumsfeier wieder trifft.

Die Ausstellung ist noch bis Ende Dezember während der Öffnungszeiten des Rathauses, montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr sowie montags bis donnerstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, zu sehen.

Previous post

Kleiner Brand auf Campingplatz an der niederländischen Grenze

Next post

+++ Papenburg: Betrunkener Mann (32) schlägt Verkäuferin auf den Po +++

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News