NordhornGrafschaftNachrichten

23-jährige Frau bei Auffahrunfall in Nordhorn schwer verletzt

Rumänischer Sattelzug fuhr auf Pkw auf

Nordhorn. Am Mittwochmittag ist es auf der Lingener Straße zwischen Nordhorn und Lohne zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 23-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. Ein 37-jähriger rumänischer Sattelzugfahrer war gegen 12.30 Uhr, aus Nordhorn kommend, in Richtung Klausheide unterwegs. Dort bemerkte er zu spät, dass zwei vor ihm fahrende Autos langsamer wurden. Das vordere Fahrzeug wollte nach links auf ein Privatgrundstück abbiegen. Der Sattelzug fuhr auf den VW Polo der 23-jährigen Nordhornerin auf. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der Polo auf den davor stehenden Mercedes geschoben. Während der Unfallverursacher und der 26-jährige Mercedesfahrer unverletzt blieben, musste die 23-jährige mit schweren, nicht lebensgefährlichen Verletzungen, ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 9000 Euro beziffert.

 

 

Previous post

Zwölfjähriges Mädchen von unbekannten Männern in Meppen verfolgt

Next post

Diebstahl von Polizeifahrzeug

The Author

Redaktion Ems-Vechte-News

Redaktion Ems-Vechte-News